LiSA@FacebookE-Mail an LiSA

Das ist uns wichtig

  • Die Unterschiedlichkeit der Gruppenmitglieder und der NachbarInnen wird als kreatives, soziales und kulturelles Potenzial geschätzt
  • Wohnen, Erwerbsarbeit, Freizeitaktivitäten und gewerbliche Nutzungen sind im Rahmen des Projektes möglich
  • Alle Flächen und Einrichtungen sind 'alltagstauglich' und barrierefrei
    Funktionsräume und -flächen sind auch Kommunikationsräume
  • Es soll unterschiedliche Abstufungen von privaten bis zu öffentlichen Räumen und Freiflächen geben
  • Die räumliche und organisatorische Struktur soll Entwicklungen ermöglichen, bzw. veränderten Lebensbedingungen der BewohnerInnen und NutzerInnen angepasst werden können
  • Alle Flächen und Einrichtungen sind in der eigenen Gemeinschaft, auf dem Baugruppenfeld D13 und im Stadtteil abgestimmt.